• Sale! 30% Rabatt auf ausgewähltes Zubehör.

Fahr dich schlau!

Grazer Neuropsychologen konnten beobachten, dass durch das Einradfahren die graue Hirnmasse abnimmt

Das Einradfahren erlernen war die herausfordende Gleichgewichtsaufgabe, mit der Forscher der Uni Graz die Neuroplastizität des Gehirns untersuchten.

Es wurden MRT Aufnahmen von 23 Probanden, welche noch nie zuvor Einrad gefahren sind gemacht. Dann trainierten diese drei Wochen lang das Einradfahren.  Es wurden wieder MRT Aufnahmen des Gehirns gemacht.  Anhand dieser Aufnahmen konnten Veränderungen in der grauen und der weißen Masse des Gehirns wie auch in der Dicke der Großhirnrinde festgestellt werden.

Am interessantesten war die Tatsache, dass die graue Masse des Gehirns durch das Training deutlich abnahm. Diese Abnahme wird als Effizienzsteigerung gedeutet. Du solltest aber fleißig weiter trainieren da bereits fünf Wochen nach dem Training die graue Masse wieder zunahm.

Originalstudie: Learning Unicycling Evokes Manifold Changes in Gray and White Matter Networks Related to Motor and Cognitive Functions

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.