• Betriebsferien. Letzter Versand Sonntag 02.10.22. Regulärer Betrieb wieder ab dem 10.10.2022

AJATA "agravic" Satoko Einrad 20 Zoll (406mm) silber

Lieferzeit auf Anfrage
Benachrichtigt mich, wenn der Artikel in dieser Variante wieder lieferbar ist.

329,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!

Dieser Artikel ist voraussichtlich verfügbar ab dem 10. Oktober 2022

  • A2031
Von Einradfahrern für Einradfahrer! Dieses Einrad haben wir zusammen mit dem wohl... mehr
Größe: 20 Zoll (406mm)
Einsatzbereich: Freestyle, Hockey
Produktlinie: Satoko Linie, Agravic Linie
Mindest-Schrittlänge: 200mm Sitzrohr: 64 bis 74cm I 300mm Sitzrohr: 75 bis 98cm I 400mm Sitzrohr: 85 bis 108cm I 500mm Sitzrohr: 95 bis 119cm
Farbe: Silber
Speichen Anzahl: 48
Gabel Bauart: Eckig
Sattel: AJATA Gel
Sattelstütze: 400 x 25,4mm AJATA Alu
Sattelklemme: 28,6mm AJATA Doppelinbusklemme Alu
Gabel: AJATA Agravic Longneck Alu
Reifen: 47-406mm (20 x 1.95 Zoll) Duro Fantasy (identisch Gusset Pimp), weiß, Luftdruck: max. 5,5 Bar (80psi)
Schlauch: Kenda Autoventil
Felge: Jetset Alu Hohlkammer 31,4mm breit
Kurbeln: 102mm, Stahl
Nabe: AJATA II 48 Loch
Achsaufnahme: Vierkant
Pedale: PVC Bärentatze
Bremse: Ohne
Gewicht: ca 4,6 (200mm) bis 4,69 (500mm) kg

Von Einradfahrern für Einradfahrer! Dieses Einrad haben wir zusammen mit dem wohl erfolgreichsten deutschen freestyle Fahrer Till Wohlfarth entwickelt. 

Unsere Ziele:

  • Echte eckige Standfläche
  • Hohe Stabilität
  • Geringes Gewicht
  • Minimaler Abstand zum Reifen (variiert mit dem gewählten Reifen)

Diese Ziele konnten wir nach langer Entwicklungs- und Testphase erfolgreich umsetzten. Unsere agravic-Gabel hebt sich durch die per Hydroforming designte, eckige und große Standfläche von den bisherigen Alu-Gabeln am Markt ab. So fallen Standup- und Coasting-Tricks deutlich leichter als bei der nach vorne und hinten abgerundeten Gabel. Präzise Wandstärken verleihen der agravic-Gabel aus T6061-Aluminium eine hohe Stabilität und das bei einem minimalen Gewicht.

Der Unterschied zum Einrad Ajata Agravic:

Mit der Satoko Version bieten wir euch die agravic-Gabel in einem sehr stabilen Setup mit Komponenten, bei denen es nicht nur um maximale Gewichtsreduzierung geht, sondern auch um ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis. Folgende Komponenten unterscheiden sich:

  • Nabe: wir verwenden die bewährte AJATA-Vierkantachse; diese ist etwas schwerer, hat aber den Vorteil, dass du auf eine Vielzahl Kurbellängen für wenig Geld zurückgreifen kannst
  • Kurbeln: Vierkant-Stahlkurbeln mit 102mm Länge (andere Längen möglich)
  • Reifen: der Kenda Kikzumbut Reifen zeichnet sich durch seine Langlebigkeit aus
  • Pedal: die PVC-Bärentatze bewährt sich seit Jahren

Unser Ziel ist es, den Fokus auf die agravic-Gabel zu lenken. Diese hat neben dem geringen Gewicht den Vorteil der perfekten Standfläche für sämtliche Freestyle-Tricks. Bei diesem Einrad geht es um genau diese Gabel und nicht nur um die Gewichtsreduzierung.

Zuletzt von Dir angesehen